Iberischer Schinken, Crostini, Trüffel-Spargelpüree, Basilikum und Steinpilz

Iberischer Schinken, Crostini, Trüffel-Spargelpüree, Basilikum und Steinpilz – Fein Mediterraner Genuss. Der Sommer ist gekommen und mit ihm werden auch die Rezepte wieder etwas frischer, leichter und feiner. Vor allem mediterrane Genüsse haben es uns in den vergangenen Jahren in Deutschland angetan, denn sie erinnern an den perfekten Urlaub in Spanien und anderen warmen Ländern mit ihrer fantastischen, aromenstarken Küche. Perfekt für unsere lauwarm servierte Speise, mit köstlichem spanischen Schinken – in Kooperation mit Spanisch-Gourmet. Im Spanisch Gourmet Onlineshop steht für jedes Produkt eine einzige Marke zur Wahl, und zwar die beste – davon konnten wir uns auch hier beim Schinken überzeugen. Aber nun zum kompletten Rezept:

Zutaten für Iberischer Schinken, Crostini, Trüffel-Spargelpüree, Basilikum und Steinpilz

  • Zutaten für 4 Personen – Vorspeise
  • 2 kleine Steinpilze
  • 100 Gramm, iberischer Schinken (Spanisch-Gourmet)
  • Pfeffer
  • Fleur de Sel
  • 2 Scheiben Toastbrot
  • etwas gutes Olivenöl
  • Garnitur: Rucola
  • Spargelpüree mit Trüffeln
  • 200 Gramm Spargel, weiß
  • 50 g Butter und 50 g Creme fraiche
  • 200 g mehlige geschälte Kartoffel
  • 1 kleiner Sommertrüffel
  • Basilikumemulsion
  • 1 g Salz
  • 1 g Pfeffer
  • 200 g frisches Basilikum
  • 100 ml Pflanzenöl
  • 50 g Gemüsebrühe
  • 200 ml Sojaöl
  • 5 g Glice (Texturgeber)

Zubereitung: Iberischer Schinken, Crostini, Trüffel-Spargelpüree, Basilikum und Steinpilz

  1. Steinpilze putzen und fein mit dem Hobel Späne abhobeln.
  2. Den Rand der Toastscheiben entfernen, quer halbieren, in Streifen schneiden.
  3. Das Toast mit Olivenöl bepinseln, im Ofen bei 200 Grad Oberhitze kurz kross werden lassen.
  4. Den Schinken aus der Packung nehmen, leicht mit den Fingern zerzupfen.
  5. Für den Spargel: Spargel putzen und in 2 cm lange Stückchen schneiden.
  6. Die Spargelstückchen zusammen mit den Kartoffeln in wenig Salzwasser ca. 20 min kochen.
  7. Anschließend durch die flotte Lotte drücken.
  8. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Butter, Creme fraiche verfeinern.
  9. Trüffel hobeln und sodann fein hacken.
  10. Unter die Spargel-Kartoffel Masse geben – gut durchmengen.
  11. Für die Emulsion: Etwas Öl auf 60°C erwärmen und Glice einrühren.
  12. Das frische Basilikum mit dem Öl vermengen und in einem Standmixer fein pürieren.
  13. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  14. Durch iSi Trichter & Sieb direkt in ein 0,5 L iSi Gerät füllen.
  15. 1 iSi Sahnekapsel aufschrauben und kräftig schütteln.
  16. Anrichten: Teller vorbereiten.
  17. Crostini auslegen, das Trüffel-Spargelpüree darauf anrichten.
  18. Den Schinken anrichten, die Steinpilzhobel ebenso anrichten.
  19. Mit Rucola garnieren.
  20. Kurz vor dem Servieren die Basilikum-Emulsion auf die Teller bringen.



Wir verwenden Cookies von Drittanbietern, um Ihre Navigationserfahrung zu verbessern und anonyme Statistiken zu erhalten. Wenn Sie weiterhin durch dieses Web navigieren, stimmen Sie dem zu. OK Erfahren Sie mehr